„Couragierte Gemeinde“ – Pilotprojekt gestartet

Mit 1. Oktober startete das Pilotprojekt „Couragierte Gemeinde“ in der Stadtgemeinde Ansfelden. „Couragierte Gemeinde“ strebt die Sicherung des sozialen Friedens in einem respektvollen und hilfreichen Miteinander an.

Couragierte-Gemeinde_Projekt-Team

Mit Unterstützung dieses Projektes richtet die Gemeinde ein Bündnis gegen Gewalt und Vandalismus ein. GemeindevertreterInnen, Vereinsobleute, Jugendliche, aktive BürgerInnen, PädagogInnen und Polizei bringen sich konstruktiv in das Bündnis ein. Mit wertschätzender Grundhaltung gegenüber jeder Person und zugleich wachsamer Sorge setzt sich das Bündnis dafür ein, einen guten Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen der Gemeinde zu pflegen. Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich wohl und sicher fühlen können. Erwachsene werden befähigt in ihrer Gemeinde Verantwortung zu übernehmen.