Leistungsprofil

Zu unserem Know-How gehören Befragungen, Akzeptanz- und Bedarfsanalysen, multivariate statistische Modellierung, regionalökonomische Bewertungen, ganzheitliche Erhebungstechniken (Gemba) und Produktentwicklung mit Quality Function Deployment (QFD). Wir verfügen über Expertise in der Analyse von Daten auf verschiedensten Ebenen: internationale Vergleiche, regionalwirtschaftliche Bewertungen, Zielgruppenbefragungen. In den letzten 10 Jahren war STUDIA an über 80 Forschungsprojekten beteiligt, davon in zahlreichen europäischen Projekten (H2020, FP6, Interreg, EACEA …).

Wichtige Themenfelder sind:

  • regionale Wirtschaftskreisläufe und Versorgung
  • Energie- und Rohstoffversorgung
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Ökosystemdienstleistungen
  • Mobilität und Wohnen
  • Sicherheit
  • Effizienz der öffentlichen Verwaltung
  • Bürgerbeteiligung und Bewusstseinsbildung